++ Informationsabende für das Schuljahr 2018/19 siehe unten ++  BESUCHEN SIE AUCH: www.wirtschaftsschule.de ++

Konzept

Das Fach Übungsunternehmen gibt es nur an der Wirtschaftsschule, wo es ein profilbildendes Fach darstellt. Im Gegensatz zu den sog. Schülerfirmen, die es teilweise in anderen Schulformen gibt und die eher einen Projektcharakter besitzen, ist die Arbeit im Übungsunternehmen an Wirtschaftsschulen eine einzigartige Vorbereitung auf die Herausforderungen der kaufmännischen Berufe. Es vertieft und vernetzt Lerninhalte zentraler Fächer wie BSK, Informationsverarbeitung, Mathematik sowie Deutsch und Englisch.

Einen kurzen Einblick in dieses spannende und einzigartige Unterrichtfach erhalten Sie in nachfolgende verlinkten Video:

https://www.youtube.com/watch?v=JxrYMq39zBU&feature=em-upload_owner 

Ein Übungsunternehmen arbeitet wie ein tatsächlich bestehendes Unternehmen. Durch die Vernetzung von mehreren hundert bayerischen Übungsunternehmen ist dabei eine realitätsnahe Wirtschaftswelt entstanden, in der Geschäfte abgeschlossen werden. Lediglich der Warenaustausch findet nur fiktiv statt.

Mit klassischem Unterricht hat das Übungsunternehmen dabei wenig zu tun. Die Schüler werden zu Mitarbeitern eines unserer drei Übungsunternehmen und lernen in verschiedenen Abteilungen die Aufgabenfelder und Herausforderungen, die es in einem Unternehmen zu meistern gilt. Dabei erledigen sie betriebswirtschaftliche Routineaufgaben, aber bearbeiten auch komplexere Themen. Wie in einem realen Unternehmen treten auch immer wieder neue und unvorhergesehene Schwierigkeiten auf, die es mit Ideenreichtum zu bewältigen gilt. Nach dem Motto „Training on the Job“ steht selbstständiges Arbeiten im Vordergrund und die Lehrkraft wird zum Lernberater.   

Kurzorganigramm:

Neben der o. g. Vernetzung von Unterrichtsinhalten steht vor allem der Erwerb von Sozial- und Methodenkompetenz im Vordergrund. Es werden gezielt Schlüsselqualifikationen wie Teamwork, vernetztes und auch kreatives Denken, Flexibilität, Sprachkompetenz und Problemlösungs- und Entscheidungsfähigkeit gefördert. 

Als Paten für die Übungsfirmen stehen uns namhafte Unternehmen der Region zur Seite: die Firma Dehner für die Flower Power GmbH, die Firma Zott für die Milchstraße GmbH sowie die Firma hama für die electro house GmbH. Die beiden erstgenannten Übungsfirmen der PWS wurden bereits mit dem Qualitätszertifikat der Übungsfirmenzentrale in Memmingen ausgezeichnet.

Beratung zum Schulwechsel:

Für Fragen zu unserem Bildungsangebot, Übertrittsmöglichkeiten und zum Einschreibeverfahren stehen wir Ihnen auch gerne telefonisch zur Verfügung:

immer von Montag bis Freitag zwischen 09:00 und 14:00 Uhr

Telefon: 0906 5102